Thursday, October 27, 2005

ist der holocaust vergleichbar?

nun denn,
heute habe ich einen schönen link bei statler&waldorf gefunden, zu einem artikel, in dem "fiktiv" über den prozess gegen adolf hitler im jahre '46 berichtet wird...jedoch unter bedingungen des 21.jh.
statler&waldorf sind ja nun normalerweise die großen kämpfer gegen den antisemitismus und zu große islamfreundschaft. daher sollte ihnen ja eigentlich auch immer klar sein, dass man dem nazi-regim und seinem (an)-führer die unmenschlichste tat (holocaust/shoa) vorwirft: d.h. den versuch der industriellen ausrottung eines anderen volkes. nicht der krieg an sich, nicht das undemokratisch sein, etc. machen die historische einzigartigkeit aus, sondern eben der holocaust...
der verlinkte artikel impliziert nun eine gleichsetzung zwischen sadam hussein und adolf hitler...ich will hier nicht anmaßend sein, aber ich glaube der gute (böse) sadam ist nichts anderes als einer von vielen gnadenlosen diktatoren (und damit keine historische einzigartigkeit). außerdem ist die politische lage im irak und um den irak-krieg eine andere als die im und nach dem zweiten weltkrieg (das wort weltkrieg sollte hier schon stutzig machen, im vergleich zu golf-krieg...auch wenn beide die nummer 2 tragen...obwohl es ja offiziel sogar der golf III ist...). außerdem wurde der irak aus einer mischung von ökonomischen (öl), ethisch-moralischen (böse diktatur und präventiv-politischen (massenvernichtungswaffen, die DIE nicht haben dürfen, andere schon) angegriffen, daher sollte der sieger (na ja, im endeffekt scheinen sie es ja geschafft zu haben) die eigenen moralisch-ethischen standards (waren ja allierte, nicht nur usa) und rechtlichen normen im nachhinein anwenden...daher halte ich rechtsstaatsdebatten und fragen nach den menschenrechten für gerechtfertigt. es kann ja nicht sein, dass man unveräußerliche menschenrechte propagiert und dann sagt: "der war bös, bei dem gildet es nicht." ...nur meine meinung...

1 comment:

scrooligan said...

Zustimmung.

Aber inzwischen ist, glaube ich, jeder schon mal mit Hitler verglichen worden:-/