Monday, November 21, 2005

test erfolgreich...ich jeeve...

nun denn,
bashkar hat hier vor rund nem monat mal von dem mathematiker berichtet, dessen suchmaschine "ask jeeves" den heroischen versuch unternommen hat sich gegen google aufzulehnen... ich habe daraufhin mal ask jeeves gebookmarked und abwechselnd die beiden suchmaschinen benutzt. meine erfahrungen:
- weniger dopplungen (google liefert sehr oft mehrere treffer von derselben seite)
- werbung besser als werbung zu erkennen (ich will im netz doch nichts zahlen!!!)
- weniger link-daten-gräber-seiten (ich habe mal nach ferienhäusern gesucht...da wird man bei google doof)
- ask jeeves hat noch probleme mit fremdsprachen, d.h. wenn man keine eigennamen oder englische worte benutzt, dann hackts etwas (weniger treffer, viel durcheinander = könnte daran liegen das wenige nicht-angelsachsen das system benutzen und die suchheuristik nicht "trainiert" ist...oder so... die lernt ja auch durch jeden klick)

= fazit: alles in allem nehmen die beiden sich nicht viel. oft sind die treffer auf den ersten seiten sehr ähnlich, ask jeeves hat eher weniger als mehr treffer (finde ich inzwischen sehr schön).

google fliegt bei mir jetzt aus der symbolleiste und dafür rückt ask jeeves hinein. erstmal...

No comments: